HOPE & LIFE – GOTT TUT ES NOCHMAL

By 7. August 2017Allgemein

„Wir haben Gott an unserer Seite, der unser Bestes sucht.“
(Aus dem 1. Wert von HOPE & LIFE: Hope – Hoffnung ist unsere Botschaft)

blog7.8

Gott hat dich nicht geschaffen, um etwas Unbedeutendes mit dir auf dieser Erde zu tun. Du und ich, wir sind von Gott dazu gemacht, mit ihm zusammen das Ziel unseres Lebens zu erreichen. Wir sind kreiert, um Großartiges zu erleben, zu tun und zu bewegen und wir werden sehen, wie Unmögliches wieder möglich wird, wie wir mit Gott zusammen die Welt verändern und positive Spuren mit unserem Leben hinterlassen. Wir sind dazu bestimmt, zusammen mit Gott ein erfülltes Leben zu leben. Auch wenn alles gegen dich zu sein scheint, denk daran, es ist nur eine temporäre und nicht eine endgültige Situation. Gott wird mit uns zum Ziel kommen. Das ist sein Versprechen an uns. Alles wird uns am Ende zum Besten dienen.

Auch wenn du in deinem Leben wie vor Mauern stehst, die nicht fallen wollen und alles zum Stillstand kommt, dann erinnere dich daran, Gott hat noch nie versagt, und er wird dir auch in diesem Fall die Veränderung schenken, den Durchbruch geben, den Kampf mit dir gewinnen und die Mauern in sich zusammenfallen lassen. Gottes Versprechen gilt auch dir! Wir sind in der Hand des Gottes, das ganze Universum geschaffen hat. Er wird solche Wunder wieder und wieder tun. Er wird den Durchbruch schenken, das Licht am Horizont aufleuchten lassen und alles zum Besten wenden. Lass das Vertrauen in Gott nicht los und halte im Glauben daran fest, dass Gott mit dir zum Ziel kommen wird, sei es in den kleinen Situationen, aber auch im Grossen. Ein Glaube, nur so groß wie ein Senfkorn, kann Berge versetzen. Gott wird Wege schaffen, wo keine sind und dir Ideen geben, wo momentan Leere herrscht. Gott wir es wieder tun. Er lässt uns nicht im Stich, weil wir einen Gott haben, der unser Bestes sucht, immer und immer wieder.

„Ich glaube, dass Gott mit allem, was er in meinem Leben tut, zu meinem Besten dienen will. Er hat den Masterplan meines Lebens in seiner Hand. Es mag Dinge geben, die ich nicht verstehe. Trotzdem will ich mich nicht sorgen. Eines Tages machen auch diese Herausforderungen Sinn. Ich will glauben und sehen, wie Gott mich an Plätze führt, von denen ich nicht einmal zu träumen gewagt hätte. Zusammen mit Gott werde ich mein bestes Leben leben. Dies ist meine Überzeugung, und die lasse ich mir nicht mehr nehmen! AMEN!“