HOPE & LIFE – GOTT IST AUF MEINER SEITE!

By 10. August 2017Allgemein

„Unser Glaube an Jesus hilft uns.“
(Aus dem 1. Wert von HOPE & LIFE: Hope – Hoffnung ist unsere Botschaft)

blog10.8

Gott ist auf unserer Seite und sorgt für dich und mich. Jesus ermutigt uns in der Bibel immer wieder, dass wir unser Vertrauen auf ihn setzen sollen, und er wird für uns sorgen. Ich finde es spannend, wie Menschen, die es nicht schaffen, ihr Vertrauen auf Gott zu setzen, richtiggehend von den Sorgen, Ängsten und auch dem Neid auf andere gesteuert werden, statt von der Freude, der Ruhe und einem sorglosen Leben erfüllt zu sein. Hast du übrigens gewusst, dass Vertrauen und Angst eines gemeinsam haben? Beide verlangen von dir, an etwas zu glauben, was noch nicht eingetroffen ist und das du nicht sehen kannst.

Die Angst sagt zu dir: „Schenk deiner Krankheit die volle Aufmerksamkeit. Dieser Schmerz kommt doch aus derselben Krankheit, an der schon deine Großmutter gestorben ist. Dies könnte dein Ende sein.“ Das Vertrauen hingegen sagt: „Diese Krankheit ist nicht permanent, sie ist nur temporär. Mit Gott auf deiner Seite kannst du davon ausgehen, dass er dein Bestes suchen wird. Gib die Hoffnung auf eine Heilung nicht auf.“ Die Angst sagt: „Dein Geschäft läuft schlecht. Du wirst versagen und es wird dein persönlicher Untergang werden!“ Doch das Vertrauen flüstert dir zu: „Gott hat es im Griff. Er wird dir die Mittel geben, die du benötigst, die fehlende Inspiration ist schon unterwegs, und eine offene Türe wartet in deiner Zukunft auf dich.“ Die Angst sagt: „Du hast zu viel in deinem Leben durchgemacht. Du wirst nie mehr richtig glücklich sein.“ Das Vertrauen aber sagt: „Deine besten Tage kommen erst noch, gib die Hoffnung nicht auf!“

Hier ist der Schlüssel: Auf was wir uns fokussieren, das wird in unserem Leben Wurzeln schlagen und uns früher oder später folgen und sich bewahrheiten. Darum verschwende deine Zeit nicht, indem du dich um Dinge sorgst, die noch gar nicht da sind.

An jedem neuen Tag hast du die Möglichkeit, dich entweder mit guten Gedanken zu beschäftigen oder dich von der Angst und der Sorge leiten zu lassen. Menschen sorgen sich um ihr Einkommen, um ihre Altersvorsorge, ihre Zukunft, ihre Gesundheit, ihre Kinder, ihr Ansehen, ihren Ruf und um vieles mehr. Doch Gott sagt in der Bibel eigentlich nichts anderes als: „Vergeude deine Energie nicht mit Angst und Sorge. Brauche deine Energie, um zu vertrauen und mit deinem Glauben etwas zu bewegen.“

„Alle eure Sorgen wert auf ihn, denn er sorgt für euch!“ 1. Petrus 5, 7

„Darum sage ich euch: Sorgt euch nicht um euer tägliches Leben – darum, ob ihr genug zu essen, zu trinken und anzuziehen habt. Besteht das Leben nicht aus mehr als nur aus Essen und Kleidung? … Wenn ihr für ihn (Gott) lebt und das Reich Gottes zu eurem wichtigsten Anliegen macht, wird er euch jeden Tag geben, was ihr braucht.“ Aus Matthäus 6, 25-33

Darum, sage auch heute zu dir:

„Ich entscheide mich, dass ich dem Vertrauen mehr Raum geben will als der Angst. Ich weiß, dass Gott auf meiner Seite ist und mir hilft, wann immer ich seine Hilfe benötige. Ich will meine Gedanken auf das Gute und Positive in meinem Leben lenken. Ich will meine Energie nicht vergeuden indem ich mich sorge. Angst und Sorgen haben keinen Platz mehr in meinem Leben. Meine Sicht ist auf das fokussiert, was Gott über mich sagt und nicht was die Umstände, andere Menschen oder meine Ängste mir einzureden versuchen. Ich weiß, dass der Plan Gottes für mein Leben zu Überfluss, Erfolg und Segen führt. Das ist meine Überzeugung und daran glaube ich. AMEN!“